Willkommen beim Niedersächsischen Ju-Jutsu Verband

Bezirkslehrgang Technik „Prüfungsrelevante Waffenabwehr“

„Abwehr von prüfungsrelevanten Messer- und Stockangriffen“ – Unter diesem Motto versammelten sich am 18.05.2024 in der Nord-Elm-Halle in Süpplingen 17 Sportler*Innen und der Referent Torsten Burghardt, 4. Dan Ju-Jutsu, Prüfungsreferent Braunschweig. Die Teilnehmer*Innen kamen aus dem gesamten Bezirk, teils mit langen Anfahrtswegen zusammen. Ausrichter war die Ju-Jutsu-Abteilung des Sportvereins Tatami Süpplingen e.V. Nach dem Aufwärmen…

Weiterlesen

Hanbo Jutsu in Bückeburg

Am Samstag, 02.03.2024 fand in der Sporthalle der Grundschule am Harrl in Bückeburg der erste Landeslehrgang Hanbo-Jutsu dieses Jahres statt. Aktiv teilgenommen haben 23 Sportler plus der Referent Fritz Baden. Drei Stunden lang wurden Grundtechniken und einige praktische Anwendungen daraus geübt. Die Stimmung war durchweg sehr gut und das Niveau so gewählt, dass alle Teilnehmenden…

Weiterlesen

Achter Dreiländerlehrgang (NDS / HH / SH) in Adendorf

Zum achten Mal jährt sich dieser Lehrgang nun und war als “Technik-Landeslehrgang” ausgeschrieben. Die Referenten waren Manfred Parlowski (6. Dan JJ) und Thorsten Wießner (3. Dan JJ) und man merkte sofort, dass beide gut aufeinander eingespielt waren. Auf der Matte “tummelten” sich allein 11 Danträger, somit hatten die Referenten die Möglichkeit, auch komplexere Techniken zu…

Weiterlesen

Technik im Doppelpack: Lehrgang in Papenburg mit Werftbesichtigung

Am 27. April 2024 gab es in Papenburg einen besonderen Techniklehrgang: nach dem Üben von Gegen- und Weiterführungstechniken bestand die Möglichkeit einer Führung durch die für ihre großen Passagierschiffe weltbekannte Meyer-Werft abseits der sonst üblichen Besichtigungstour. Aber zuerst zum Techniklehrgang. Ausrichter war die Ju-Jutsu Abteilung des Turnverein Papenburg von 1896 e.V. unter der Leitung von…

Weiterlesen

Kyu-Vorbereitung im Bezirk Weser-Ems

Am 20. April 2024 fand in Oldenburg ein Vorbereitungslehrgang auf den 1. und 2. Kyu statt. Ausrichter war der Schwarz-Weiß Oldenburg e.V. und die Referenten Norbert Töbermann, 6. Dan Ju-Jutsu, Prüfungsreferent Weser-Ems und Ralf Thiele, 5. Dan Ju-Jutsu, Bezirksvorsitzender und Lehrreferent Weser-Ems. Die Teilnehmer*Innen kamen aus dem gesamten Bezirk mit teilweise langen Anfahrtswegen. Vorbereitungslehrgang heißt,…

Weiterlesen

Behördenlehrgang in Hannover

„Annäherung an Personen und Armkontrolle für polizeiliche Standardmaßnahmen“ Unter diesem Motto trafen sich 23 Angehörige verschiedener Behörden zum gemeinsamen Training bei der Zentralen Polizeidirektion in Hannover. Felix Heitmüller, hauptamtlicher Polizeitrainer bei der Polizeidirektion Hannover, hatte verschiedene Drilltrainings vorbereitet. Schrittarbeit und Armkontakt für einen Zugriff ohne erwartete Eskalation standen im ersten Teil im Vordergrund. Distanz, Position,…

Weiterlesen

Achim Hanke „zaubert“ in Cuxhaven

Zum 35jährigen Jubiläum der Ju-Jutsu Abteilung vom Rot-Weiss Cuxhaven fanden drei Lehrgänge mit Achim Hanke, 9.Dan Ju-Jutsu und Mitglied des DJJV Lehrteams, statt. Über 100 Sportler aus Bremen und Niedersachsen ließen sich diese Möglichkeit, mit Achim zu trainieren, nicht entgehen. Der Samstag startete mit dem Jugendlehrgang. 48 Kinder hatten jede Menge Spaß mit Achim. Er…

Weiterlesen

Bodentechniken im Prüfungsprogramm 2023 aus BJJ Sicht

Neue Erfahrungen am Boden und die Anwendung von BJJ für die Ju-Jutsuprüfungen nach Prüfungsprogramm 2023 durften 19 Ju-Jutsukas am 28.04. in Goslar erleben. Referent Martin Fischer begann mit den bekannten Haltetechniken und Befreiungen abseits der Ju-Jutsu Standards, die für jede Gürtelgraduierung genutzt werden können. Ob eine Befreiung aus der Reitposition mit einem Gegner, der mit…

Weiterlesen
Keine Veranstaltung gefunden