Name: Nina Kluge

E-Mail: sportdirektorin@njjv.de

 

 

 

 

 

 

 

Welches Amt besetzt du im NJJV? Ich bin als Sportdirektorin seit 2020 tätig.
Was gehört zu deinen Aufgaben? Ich bin zuständig für die Planung, Durchführung und Leitung von Turnieren, insbesondere der Regional- und Landesmeisterschaften.
Wie bist du zu dem Sport gekommen? Durch meinen Bruder habe ich mit 6 Jahren mit Judo angefangen, mit 16 wechselte ich zum Ju-Jutsu, da Judo mir zu langweilig wurde. Ein Vereinskollege hat mich schnell in den Leistungssport integriert und dort bin ich bis heute geblieben.
Was begeistert dich an deinem Amt? Die Nähe zu den Athleten und ihre Entwicklungen miterleben zu dürfen. Außerdem die Sicht von der anderen Seite als Orgateam, nicht als Kämpfer. So versuche ich, einiges besser zu machen. Ju-Jutsu ist ein toller Sport, ich mag den Teamgeist im NJJV.
Was hat der Sport dir gegeben? Jede Menge Spaß! Ich habe national und international viel erleben dürfen, immer neue Herausforderungen, egal ob als Fighter, Trainer oder Coach. Ehrgeiz, Siegeswille, Selbstbewusstsein, Zusammenhalt und eine Menge hartes Training mit viel Muskelkater.