Mit Landesjugend- und Bundeslehrgang feiert die TSG Königslutter 25 Jahre Ju-Jutsu 

Seit einem viertel Jahrhundert gibt es die Abteilung Ju-Jutsu bei der TSG Königslutter mittlerweile. Während einige Sportler*innen schon von Anfang an dabei sind, hat die TSG Königslutter in dieser Zeit natürlich auch viele neue Ju-Jutsuka gewinnen können. Um das 25-jährige Jubiläum in einem würdigen Rahmen zu feiern, richtete der Verein am 15. Oktober einen Landesjugend-…

Landeslehrgang in Küsten: Ausheben und Beine greifen mit dem Landestrainer

Am 06. November besuchte René Worien den SV Küsten, um dort als Referent den Landeslehrgang zu leiten. Der Träger des 4. Meistergrades ist nicht nur Bezirksjugendreferent Braunschweig, sondern auch leitender Landestrainer im niedersächsischen Ju-Jutsu Verband. Neben ihm waren 20 weitere Sportler und Sportlerinnen angereist, teilweise auch aus Bremen und Hannover. Thema waren zwei unterschiedliche Gruppen von…

Hohe Auszeichnung für DTB-Ju-Jutsu-Trainer Andreas Ellebrecht

Der Landeslehrgang am 15. Oktober beim Delmenhorster Turnerbund (DTB) bot einen würdigen Rahmen für eine besondere Ehrung: Andreas Ellebrecht wurde vom Niedersächsischen Ju-Jutsu Verband e.V. der 3. Dan Ju-Jutsu verliehen. Die Laudatio hielt Frank Hörschgen (7. Dan Ju-Jutsu) als Abteilungsleiter Ju-Jutsu des ausrichtenden Vereins. Er begleitete Andreas bereits seit seinem Start ins Ju-Jutsu 1986. Überreicht…

Landeslehrgang: Einsatz von sonstigen Waffen

Am 15. Oktober richtete die Ju-Jutsu Abteilung des Delmenhorster Turnerbundes e.V. für den Niedersächsischen Ju-Jutsu Verband einen Landeslehrgang aus. Fast 40 Aktive aus 15 Vereinen aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein waren dabei. Referent Ralf Thiele (5. Dan Ju-Jutsu, Bezirksvorsitzender Weser-Ems) thematisierte den Einsatz von alltäglichen Hilfsmitteln für das Ju-Jutsu-Prüfungsprogramm, sowie in der Selbstverteidigung. Hierfür behandelte er…

Vorbereitung auf den blauen und braunen Gürtel in Oldenburg

Am 8. Oktober fand in Oldenburg ein Vorbereitungslehrgang auf den 1. und 2. Kyu statt. Ausrichter war der Schwarz-Weiß Oldenburg. Norbert Töbermann (5. Dan Ju-Jutsu, Prüfungsreferent Weser-Ems) und Ralf Thiele (5. Dan Ju-Jutsu, Bezirksvorsitzender und Lehrreferent Weser-Ems) waren als Referenten geplant. Allerdings musste Ralf Thiele kurzfristig absagen, weshalb Norbert Töbermann tatkräftig von den anwesenden hohen…

50 Jahre Ju-Jutsu in Winsen trifft auf den Georg-Riebartsch-Gedächtnislehrgang

Seit nunmehr 50 Jahren gibt es die Selbstverteidigungssportart Ju-Jutsu in Winsen/Luhe. Der Gründer und Pionier des Ju-Jutsu im Bezirk Lüneburg, Georg Riebartsch (Ehrenpräsident des NJJV) startete 1972 beim Hansa-Sportverein Stöckte Winsen mit der ersten Abteilung. Ab 1990 bot auch der MTV Rottorf und seit 2008 der TSV Winsen eine Ju-Jutsu Abteilung an. Inzwischen ist der TSV Winsen…