Es ist ruhig geworden im Leistungssport. Die Pandemie schränkt die Trainings- und Turniermöglichkeiten stark ein. Der Bereich Leistungssport im NJJV ist aber nicht tatenlos und ruht sich aus, auch wenn Regeneration im Leistungssport ein wichtiges Thema ist, so wird fleißig gearbeitet - Der Kader setzt in Zeiten der Pandemie auch ein Zeichen der Unterstützung. Was wir alles machen, lest ihr hier:

Der Kader trainiert so gut es geht in Eigenregie an seiner Fitness und den Grundlagen begleitet von den Landestrainern im Nds. Ju-Jutsu Verband. Damit auch unsere Trainer regelmäßig ins schwitzen kommen, hat das Team Leistungssport verschiedene Trainingseinheiten und Challenges aktiviert. In der einen Challenge treten im 14tägigen Rythmus die Kaderathleten in einer Krafttrainingchallenge gegen die Landestrainer an - es gewinnt das Team, welches am Ende pro Tag im Durchschnitt mehr geschafft hat. Der Sieger gibt die nächste Krafttrainingschallenge vor.

In einer zweiten Challenge wird die Ausdauer angesprochen. Hierbei tritt der Kader mit den Landestrainern im Team auf und versucht über einen Zeitraum von vier Wochen möglichst viele Kilometer im Ausdauerbereich zu absolvieren. In der ersten Monatschallenge sind dabei insgesamt 1.276,47 Kilometer zusammengekommen. Die Landestrainer haben dieser Challenge aus eigenem Antrieb heraus eine Portion Extramotivation hinzugefügt. In der ersten Challenge wurden pro 250 km eine Tonne CO2e über die Klimawette kompensiert (www.klimawette.de). Der Kader und die Landestrainer haben somit durch das Ausdauertraining 5 Tonnen CO2e ausgeglichen. In der aktuellen Monatschallenge wurde ein gesundheitlich/soziales Projekt ausgewählt. Pro 500 km gibt es eine Spende seitens der Landestrainer - und so werden abwechselnd unterschiedliche Projekte aus den Bereichen Klima, Gesundheit und Soziales durch das Training der Kaderathleten unterstützt.

Zusätzlich werden im 14tägigen Rythmus ein gemeinsames kleines Zoomtraining durch die Landestrainer angeboten, damit auch das miteinander nicht zu kurz kommt.

Abschließend sind die Landestrainer auch in der Online-Fortbildungsreihe des NJJV aktiv und geben wöchentlich eine Doppelstunde zu unterschiedlichen Themen aus der sportwissenschaftlichen Theorie und dessen Praxisbezug zum Ju-Jutsu/Jiu-Jitsu.

Medienteam NJJV

5 Tonnen Ausgleich Nachweis

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.