Senioren Fit mit Können und Erfahrung
Unter diesem Motto fand am 01.02.2020 ein Lehrgang bei der TSG Nordholz statt.

Sowohl Teilnehmer und Referenten haben dabei Wort gehalten. Es war ein Experiment, welches am Ende ein großartiger Erfolg wurde. Die „Um 50“-Trainerin der TSG Nordholz, Eleonore Dehne-Seer staunte nicht schlecht, als sie unter den 30 Anwesenden die junge Lisa ausmachte, die mit ihren 15 Jahren die jüngste Teilnehmerin war. Eleonore bot mit 72 Jahren (biologisches Alter 52 - nach Einschätzung der Teilnehmer) ihre gesamte Erfahrung und Spitzenkönnen auf.

Sie startete also das Experiment, bei dem die „Um 50“-Gruppe ohne jegliche Kampfsporterfahrung auf Ju-Jutsuka trafen, von unteren bis zu höchsten Graduierungen. Bereits bei ihrem 60-minütigen Fitnessprogramm wurden viele Gemeinsamkeiten deutlich, aber auch Unterschiede, bei denen sich unsere Ju-Jutsuka sichtlich abmühen mussten. Mit Blick auf die jungen Übenden war das zweite Ziel, ihr Erlerntes an die Familie, wie z.B. Oma und Opa weiterzugeben. So macht es Sinn, auch junge Leute auf einen Lehrgang wie diesen zu bringen.

Nicole Müller konnte sogar die Schnittmengen nutzen, um den Anwesenden einen Parcours zu bieten, der es in sich hatte. Partnerweise galt es, diesen mehrfach zu absolvieren: vorwärts, rückwärts und „blind“ - hier waren Gangsicherheit, Sturzprophylaxe, Achtsamkeit und vor allem viel Vertrauen zum Partner gefragt. Auch die älteste Teilnehmerin, Birgitt mit 77 Jahren, bemühte sich, alle Hindernisse zu meistern. Sie schaffte es und war sichtlich stolz.

Beim anschließenden Pratzen-Training unter der Leitung von Bernd Kunze mit einfachen Koordinationsübungen und harten, aber angemessenen Drills, wurde wert darauf gelegt, dass jeder „Um 50“-Senior oder Seniorin einen Ju-Jutsuka an die Seite bekam. Unsere Kämpfer haben sich großartig verhalten. Mit viel Gefühl für die richtige Dosis konnten sie nun ihre Erfahrung einbringen. Eine „Win-win-Situation“, wie man an den strahlenden Gesichtern ablesen konnte.

In der anschließenden Feedback-Runde waren alle glücklich, an diesem Lehrgang teilgenommen zu haben. Die Referenten würden sich sehr freuen, dieses oder ein ähnliches Lehrgangsprogramm an anderer Stelle anbieten zu können.

 

Medienteam NJJV 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Wir setzen - sehr sparsam - Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.