Am 09. August 2019 wurde Jörg Tohoff vom Deutschen Ju-Jutsu Verband in das Lehrteam des DJJV für die Stilart Hanbo-Jutsu berufen.
Jörg ist Träger des 2. Dan Hanbo-Jutsu und außerdem auch im Ju-Jutsu (5. Dan) und Jiu-Jitsu (1. Dan) überaus aktiv. Er leitete bereits erfolgreich mehrere Lehrgänge in Niedersachsen und ist Inhaber der Prüferlizenz für alle drei vorgenannten Stilrichtungen. Seine Lehrgänge bot er stets souverän und leicht verständlich an. Er ging dabei auch immer sehr umfänglich auf die anwesenden Jugendlichen ein.

Der NJJV wird die Verbreitung des Hanbo-Jutsu bis Ende 2020 mit einer Lehrgangsreihe fördern. Dazu wird in aufeinander aufbauenden Lehrgängen das Programm vom 5. Kyu bis 3. Kyu vorgestellt und trainiert. An den Lehrgangstagen wird jeweils eine Prüfung angeboten. Die Vorbereitungszeit kann in der Einführungsphase auf drei Monate verkürzt werden, sofern eine gleichwertige Ju-Jutsu-Graduierung vorhanden ist.

Jörg Tohoff freut sich auf die neue Aufgabe und er weist extra darauf hin, dass er dem NJJV weiterhin für Lehrgänge gern zur Verfügung steht. Mit dem nächsten Lehrgang Hanbo-Jutsu geht es gleich am 24.08.19 in Damme weiter. Der NJJV wünscht viel Erfolg und immer sehr viele Interessierte auf den Lehrgängen für die Stilart Hanbo-Jutsu.

 

Medienteam NJJV

 

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
Wir setzen - sehr sparsam - Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen