Das neue Jahr hat gerade begonnen, da gab es schon das erste sportliche Highlight beim MTV Rottorf:

Beim alljährlich stattfindenden Roddau-Trainingscamp vom 5. bis 7. Januar 2018 wurde am Samstag ein Landeslehrgang „Fighting“ angeboten. Als Referentin konnte die 3-fache Weltmeisterin und World Games Siegerin Mandy Sonnemann gewonnen werden. Stefan Sadowski als Trainer des Vereins: „Ich bin sehr erfreut darüber, dass Mandy Sonnemann unsere Einladung angenommen hat und ich war sehr gespannt auf ihr Technikprogramm“.

Als Thematik stand unter anderem der Übergang vom Stand- in den Bodenkampf auf dem Programm. Nach einer kurzen Aufwärmphase ging es sogleich in die Technikvermittlung. Die Referentin zeigte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vorbereitung in Part 2 und ging anschließend auf den Hüftfeger und die möglichen Weiterführungsmöglichkeiten ein. Nach einer kurzen Pause wurden die Techniken in Part 3 vermittelt. Hierbei ging die Trainerin besonders auf die Würgetechniken ein. Zum Ende des Lehrgangs hatten die über 50 Ju-Jutsuka die Möglichkeit, das gelernte in einem Randori umzusetzen.

Nach drei Lehrgangsstunden war der kurzweilige und sehr interessante Lehrgang leider schon wieder zu Ende. Die Übenden hatten einen großen Einblick in die Technikvermittlung einer sympathischen und kompetenten Sportlerin erhalten.Die Vereinsleitung sendet ein großes Dankeschön an Mandy Sonnemann und ihre Partnerin, die ehemalige Bundeskaderathletin Sarah Danker. Beide konnten das große Themenfeld des Lehrgangs verständlich und für alle nachvollziehbar vermitteln.

 

Medienteam NJJV

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Wir setzen - sehr sparsam - Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen