5. Landeslehrgang „Ju-Jutsu und Bike“

Die Idee entstand beim abendlichen Gedankenaustausch anlässlich eines Bundesseminars in Bad Blankenburg. Warum nicht zwei schöne Hobbys, nämlich Ju-Jutsu und Motorradfahren bei einer Wochenendveranstaltung zusammen bringen? Nachdem diese Idee bei zwei Bundesseminaren gereift war, brachte Torsten Stielow den Vorschlag ein, eine solche Veranstaltung in der Jugendbildungsstätte und Freizeit-Centrum (JBF) des Kreises Schaumburg durchzuführen. Die JBF ist auf dem Bückeberg mitten im Obernkirchener Wald gelegen. Sie bietet neben einer erwachsenengerechten Unterbringung, einer Mehrzweckhalle, Seminarräumen und einem Kaminzimmer für das abendliche Treffen, einen guten Rahmen für eine derartige Veranstaltung.

Nach einer ersten Veranstaltung im Jahr 2013 wurde von vielen Teilnehmern der Wunsch nach einer Wiederholung geäußert. Bei kühlem und auf dem Bückeberg nebeligem Wetter trafen sich am Freitagnachmittag jetzt wieder 23 Ju-Jutsuka zur fünften Veranstaltung „Ju-Jutsu und Bike“.

Nach dem Abendessen wurde eine erste Trainingseinheit durchgeführt. Die ausgekühlten Biker wurden von Detlef Fels mit seiner Funktionsgymnastik aufgewärmt und erhielten viele Anregungen für das eigene Vereinstraining. Der Samstagmorgen begann mit einer morgendlichen Fitnesseinheit. Nach dem Frühstück wurde die Veranstaltung mit einer Ausfahrt durch das Weserbergland fortgeführt. Die gute Laune der Biker hatte sich offensichtlich auch auf das Wetter übertragen: angenehme Frühlingstemperaturen, Sonnenschein, trockene Straßen und herrliche Aussichten begleiteten die Biker den ganzen Tag und waren Garanten für ein tolles Tourer-Erlebnis. Die von Detlef Fels ausgearbeitete Route war wieder perfekt geplant. Mit dem abendlichen Grillen und Kamingesprächen wurde der Tag würdig beendet.

Der Sonntag begann für einige Hartgesottene wieder mit einer Fitnesseinheit vor dem Frühstück. Durch zwei Trainingseinheiten mit Werner Thole und Norbert Töbermann wurde der Tag fortgesetzt. Nach dem Mittagessen erfolgte die Rückreise, nicht ohne dem Organisationsteam einen klaren Auftrag zur Ausrichtung der 6. Veranstaltung „Ju-Jutsu und Bike“ mit auf dem Weg gegeben zu haben.

Ju-Jutsu mal anders – bestimmt eine gute Empfehlung.

Medienteam NJJV

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Wir setzen - sehr sparsam - Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen