Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,
Das JJ-Sportabzeichenwie ihr mit Sicherheit bereits aus dem JJ-Journal und/oder dem Internet erfahren habt, besteht die Möglichkeit, das Sportabzeichen im Ju-Jutsu abzulegen.
Daher möchte ich heute die Gelegenheit nutzen, euch über die Anmeldung einer Prüfung sowie der Bestellmodalitäten bei uns im NJJV zu informieren. Das DJJV-Sportabzeichen kann einmal jährlich abgelegt werden und umfasst sechs Aufgaben aus verschiedenen Bereichen. Durch seine abgestuften Leistungsanforderungen ist es für alle Alters- und Graduierungsstufen geeignet.

 

Durchführung und Abnahme der Prüfung
Wer in den Disziplinen Pratzenarbeit, Wurfausdauer, Verkettungen, Gleichgewichtsschulung, Freie Darstellung und Randori seine Fitness unter Beweis gestellt hat, erhält eine Urkunde sowie den dazugehörigen Aufnäher für seinen Gi. Bei den ersten beiden erfolgreichen Teilnahmen wird das Sportabzeichen in Bronze, beim dritten und vierten Mal in Silber und ab dem fünften Mal in Gold verliehen. Die Abnahme des Sportabzeichens kann unkompliziert in das normale Training integriert oder auch zu einem besonderen Event ausgestaltet werden.

 

Anmeldung, Bestellung der Materialien/Unterlagen und Kosten
Das JJ-JugendsportabzeichenDie Materialien (Urkunden und Aufnäher) müssen bei der Landesgeschäftstelle des NJJV bestellt werden. Die Kosten für das Material ist der Gebühren und Preisliste in ihrer aktuell gültigen Fassung zu entnehmen.

Die ausgefüllten Teilnehmerlisten bitte per Email oder gem. Anschriftenliste des Niedersachsen-Info an mich zurücksenden. Meine Mailadresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Teilnehmerliste, Prüfungsbogen und Prüfungskarte
Die Teilnehmerliste ist am Ende einer "Prüfung" bzw. nach Ablegen aller Disziplinen an mich zurückzusenden. Die Unterschrift des Prüfers ist auf der Liste ist nicht zwingend notwendig (falls die Liste per Mail an mich gesandt wird). Der Prüfungsbogen (dort werden die einzelnen erreichten Werte eingetragen) verbleibt beim Prüfling oder im Verein, damit z. B. bei den nächsten Prüfungen eine Erfolgskontrolle zum Vorjahr selbstständig durchgeführt werden kann. Da heutzutage fast jeder über einen Internetanschluss verfügt und wir die Kosten möglichst gering halten wollen, ist die erforderliche Prüfungskarte über das Internet zu beziehen und selbst auszudrucken.

* Haftungshinweis:
Die hier genannten Links wurden vom Deutschen Ju-Jutsu-Verband (DJJV) bereitgestellt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website (Homepage inklusive aller Unterseiten) angebrachten Links.

Wir setzen - sehr sparsam - Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos