Behördenlehrgang in Hannover

„Annäherung an Personen und Armkontrolle für polizeiliche Standardmaßnahmen“ Unter diesem Motto trafen sich 23 Angehörige verschiedener Behörden zum gemeinsamen Training bei der Zentralen Polizeidirektion in Hannover. Felix Heitmüller, hauptamtlicher Polizeitrainer bei der Polizeidirektion Hannover, hatte verschiedene Drilltrainings vorbereitet. Schrittarbeit und Armkontakt für einen Zugriff ohne erwartete Eskalation standen im ersten Teil im Vordergrund. Distanz, Position,…

Achim Hanke „zaubert“ in Cuxhaven

Zum 35jährigen Jubiläum der Ju-Jutsu Abteilung vom Rot-Weiss Cuxhaven fanden drei Lehrgänge mit Achim Hanke, 9.Dan Ju-Jutsu und Mitglied des DJJV Lehrteams, statt. Über 100 Sportler aus Bremen und Niedersachsen ließen sich diese Möglichkeit, mit Achim zu trainieren, nicht entgehen. Der Samstag startete mit dem Jugendlehrgang. 48 Kinder hatten jede Menge Spaß mit Achim. Er…

Bodentechniken im Prüfungsprogramm 2023 aus BJJ Sicht

Neue Erfahrungen am Boden und die Anwendung von BJJ für die Ju-Jutsuprüfungen nach Prüfungsprogramm 2023 durften 19 Ju-Jutsukas am 28.04. in Goslar erleben. Referent Martin Fischer begann mit den bekannten Haltetechniken und Befreiungen abseits der Ju-Jutsu Standards, die für jede Gürtelgraduierung genutzt werden können. Ob eine Befreiung aus der Reitposition mit einem Gegner, der mit…

Vorbereitungslehrgang für die Bezirksprüfung in Vorsfelde

Am 14.04. begrüßten die Referenten Uwe Nettlau und Torsten Burghardt 20 Teilnehmende in Vorsfelde. Thema war die Prüfungsvorbereitung für den Blau- und Braungurt. Erfreulicherweise waren auch einige Trainer:Innen auf oder neben der Matte zur Unterstützung dabei. Nach einer kurzen Vorbesprechung ging es mit dem Aufwärmen los, wobei schon Elemente der Bewegungslehre eingebaut wurden – denn…

Vorbereitung auf den 2. und 1. Kyu in Rottorf

Am 13. April fand der Vorbereitungslehrgang des Bezirks Lüneburg für den 2. und 1. Kyu in Rottorf statt. 25 Teilnehmende wollten sich hier auf ihre nächste Gürtelürpfung vorbereiten. Die Referenten Helmut Henning und Stefan Sadowski demonstrierten Beispiele aus allen Aufgabenbereichen der Prüfungsprogramme für den 2. und 1. Kyu. Hierbei gingen sie sowohl auf das „alte“…

Dritter Seniorenlehrgang in Winsen

Am 23. März fand der dritte Seniorenlehrgang des Bezirks Lüneburg im NJJV statt. Thema war diesmal das neue Prüfungsprogramm PP2023. Für den ersten Teil des Lehrgangs hatten sich die Referenten Helmut Henning, der kürzlich den Bezirksvorsitz übernommen hatte, und Sven Brockmöller (beide hatten die Lehrgangsinhalte zusammen ausgearbeitet) die Bodentechniken (Punkt 2 des Prüfungsprogramms) ausgesucht. Hier…

Sportbetrieb im NJJV

Seit dem 21. Juni gilt eine neue Corona-Verordnung, nach der unter bestimmten Bedingungen (u.a. den aktuellen Inzidenzwerten) und Auflagen die Sportanlagen geöffnet werden und der Sportbetrieb wieder anlaufen kann. Zahlreiche Ju-Jutsu-Vereine im NJJV haben mit ihrem Trainingsbetrieb begonnen und sind auf das Tatami zurückgekehrt, wo sie unser Ju-Jutsu wieder anbieten. Auch der NJJV hat mit…

Neue Webseite, neuer Verantwortlicher

Hallo, wie Sie sehen, sieht die Webseite des NJJV anders aus, als Sie es gewohnt sind. Das liegt an mir: Mein Name ist Jan Eggert, ich bin 42 Jahre alt und seit etwa einem halben Jahr der IT-Beauftragte des NJJV. Ich wohne mit meiner Familie in der Gemeinde Seevetal im Landkreis Harburg. Zum Ju-Jutsu bin…

Das Ziel fest im Blick

Und täglich grüßt das Murmeltier – könnte man sagen. Zum zweiten Mal nach dem ersten Lockdown, bereiteten sich Ju Jutsuka aus dem Cuxland auf die Prüfung zum 1. Dan vor. Der MTV Lüdingworth (Cuxhaven), der Rot-Weiß Cuxhaven und die TSG Nordholz hatten das Ziel fest im Blick und es drohte wieder einmal vom Bildschirm zu…