Kampfsport trifft auf Selbstverteidigung: Landeslehrgang in Knesebeck

Kampfsport und Selbstverteidigung sind zwar eng miteinander verknüpft, aber nicht immer identisch. Am Samstag den 28. Mai fand beim VFL Knesebeck ein Landeslehrgang Technik zum Thema „Effektive Messerabwehr in der SV“ statt, bei dem eben diese beiden Punkte verknüpft wurden. Der Lehrgang war eigentlich schon für März 2021 geplant, musste allerdings pandemiebedingt verschoben werden. Umso schöner war…

Nachruf auf Heinrich Conrads

Schweren Herzens nehmen wir Abschied von unserem Ehrenpräsidenten Heinrich Conrads, der am 18. Mai 2022 im Alter von 82 Jahren verstorben ist.  Er bleibt uns als engagierter, ehrenwerter und uneigennütziger Sportler im Gedächtnis.  Lange Jahre war er aktiver Kampfsportler im Jiu-Jitsu, Ju-Jutsu, Karate und Kobudo und hat dabei außerordentliches geleistet. Heinrich Conrads arbeitete im Dienste…

Bezirkslehrgänge in Süpplingen – zwei Lehrgänge; ein Ort!

Am 14. Mai eröffnete René Worien den Lehrgangstag in Süpplingen. Mit vorbereitenden Schnelligkeits- und Geschicklichkeitsübungen, in denen er Wäscheklammern nutzte, gelang es ihm schnell die 13 Teilnehmer*innen des Wettkampflehrgangs im Part 1 (Schläge und Tritte) ankommen zu lassen. Hier war ein Schwerpunkt Hand- und Fußtechniken so anzusetzen, dass ihre Richtung erst im letzten Moment erkennbar…

Landeslehrgang in Weser-Ems: Ju-Jutsu Prinzipien

Am 21. Mai fand in Oldenburg ein erster Landeslehrgang zum Thema „Ju-Jutsu Prinzipien der Prüfungsfächer“ statt. Ausrichter war der Schwarz-Weiß Oldenburg, der die Referenten Norbert Töbermann (5. Dan Ju-Jutsu, Prüfungsreferent Weser-Ems) und Ralf Thiele (5. Dan Ju-Jutsu, Bezirksvorsitzender und Lehrreferent Weser-Ems) für die Veranstaltung gewinnen konnte. Aber was genau ist eigentlich ein Prinzip? Das Wort…

Gute Leistungen bei der Deutschen Schülermeisterschaft in Waghäusel 

Bei der diesjährigen Deutschen Schülermeisterschaft, vom 07.-08. Mai, gingen aus Niedersachsen 18 Sportler*innen an den Start. Neben den Kämpfer*innen waren auch die Landestrainer, sowie zugehörige Vereinstrainer anwesend, um dieses Event zu verfolgen.  Andreas Scholl (Westercelle) durfte am ersten Kampftag den Auftakt geben und musste sich mit einem knappen 5:6 geschlagen geben. Er kam in die…

Ein riesen Spaß: Mädchenlehrgang in Unterstedt

Nach den Beschränkungen der letzten Jahre, fand am 21. Mai endlich wieder der traditionelle Lehrgang nur für Mädchen und deren Trainer*innen in Unterstedt statt. 14 Mädchen und 4 Trainer*innen wurden von der Direktorin Zielgruppen, Frauke Schlichting, durch einen Mix aus Ju-Jutsu Technikprogramm, Selbstverteidigung und Selbstbehauptung geführt. Natürlich kam der Spaß dabei nicht zu kurz! Anhand…

Vorbereitung auf den 1.-5. Dan im Bezirk Hannover 

Am 14. Mai bereiteten die Referenten Uwe Nettlau (6. Dan Ju-Jutsu, Direktor Prüfwesen), Frank Samland (6. Dan Ju-Jutsu) und Patrik Haas (3. Dan Ju-Jutsu, Prüfungsreferent Bezirk Hannover, Landestrainer Nachwuchs) 35 Ju-Jutsuka auf ihre Dan-Prüfung vor. Hierzu kamen die Sportler und Sportlerinnen im TuS Apelern zusammen. Die Einführung in den Ablauf des Lehrgangs erfolgte durch Uwe…

Bundeslehrgang mit Stefan Matthießen: Was, wenn ich mit einem Messer angegriffen werde?

Die Ju-Jutsu Sparte des SV-Küsten lud am 14. Mai ein, sich mit der Abwehr von Messerangriffen auseinanderzusetzen. Stefan Matthießen (5. Dan Ju-Jutsu) konnte hierfür als Referent gewonnen werden. Er ist Experte im Bereich Selbstverteidigung und Konfliktmanagement und Teil des Lehrteams auf Bundesebene. Vor diesem Hintergrund sollte es nicht nur um die Messerabwehr an sich gehen,…